Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Prof. Dr. Andreas Fuchs, LL.M.

 

Kontakt

Raum 28/111
Tel.: 0541 / 969 6001
e-mail: afuchs@uos.de

  

 Schriftenverzeichnis

 

   

Ausbildung und beruflicher Werdegang

1978 - 1983Studium der Rechtswissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen; Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
1983Erstes Juristisches Staatsexamen
1984 - 1985LL.M.-Studium an der University of Michigan, Ann Arbor, USA, gefördert durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
1986 - 1988Referendarsausbildung im Bezirk des OLG Celle
1988Promotion zum Dr. jur. an der Georg-August-Universität Göttingen
1989Zweites Juristisches Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt
1989 - 1991Syndikus in der Rechtsabteilung eines internationales Industrieunternehmens in Hannover
1991 - 1998Wissenschaftlicher Assistent an der Georg-August-Universität Göttingen in der Abteilung für Internationales und Ausländisches Wirtschaftsrecht am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Immenga
1998Habilitation an der Georg-August-Universität Göttingen. Erteilung der venia legendi für die Fächer Bürgerliches Recht, Handelsrecht, deutsches und europäisches Wirtschaftsrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung
01.04.-31.08.1998Vertretung eines C4-Lehrstuhls für Bürgerliches Recht an der Universität zu Köln
01.10.1998 - 31.03.1999Vertretung der Professur für Bürgerliches Recht und Gewerblichen Rechtsschutz an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
01.04.1999 - 31.01.2003Ordentlicher Professor an der Universität Konstanz
Seit 01.02.2003Ordentlicher Professor an der Universität Osnabrück
Seit 06.02.2003Geschäftsführender Direktor des Instituts für Handels- und Wirtschaftsrecht
Seit 03.03.2003Direktor des Instituts für Mittelstandsfragen Osnabrück (IFMOS)
März - September 2003Mitglied der Expertenkommission zur 7. GWB-Novelle beim Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
20.09.2004Anhörung als Sachverständiger zur 7. GWB-Novelle vor dem Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Deutschen Bundestages
01.04.2005 - 31.03.2007Dekan des Fachbereichs Rechtswissenschaften der Universität Osnabrück
Seit 2006Mitglied des Ständigen Ausschusses des Deutschen Juristen–Fakultätentages
01.04.2007 - 31.03.2009Prodekan des Fachbereichs Rechtswissenschaften der Universität Osnabrück
2008 - 2011Sprecher der zivilrechtlichen Säule des FB Rechtswissenschaften der Universität Osnabrück
2010 - 2011Mitglied der Expertengruppe zur 8. GWB-Novelle beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Seit 2010Non-governmental Advisor (NGA) in der Working Group on Unilateral Conduct des International Competition Network (ICN), Co-drafter eines Teils des geplanten Workbook on Unilateral Conduct
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Forschungsinstituts für Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb (FIW)
2011 - 2016Richter am OLG Celle (zweites Hauptamt)
Seit 2013Mitglied des Fachbeirats des Max-Planck-Instituts für Innovation und Wettbewerb, München
Seit 2016Vorsitzender des Fachausschusses Kartellrecht der GRUR

Mitgliedschaften 

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht e.V. (Fachausschuss Kartellrecht)

Wissenschaftliche Vereinigung für Kartellrecht (Academic Society for Competition Law) (ASCOLA)

Gesellschaft für Rechtsvergleichung

Deutsch-amerikanische Juristen-Vereinigung (DAJV)

Gesellschaftsrechtliche Vereinigung - Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (VGR)

Zivilrechtslehrervereinigung

Deutsche Gesellschaft für Internationales Recht (DGRI)

Deutscher Juristentag e.V.

Deutscher Hochschulverband